Johannes Hauser ist am 23. Jänner. 1991 in Tirol geboren. Da er sich seit jüngsten Kindheitstagen schon für die Musik interessierte, begann er bereits im Alter von acht Jahren eine Klavierausbildung an der Landesmusikschule Landeck, welche er im Juli 2006 beendete. Im gleichen Jahr wechselte er von Klavier auf Schlagwerk und setzte damit den Startschuss für seine spätere Schlagzeugkarriere. 2011 beschloss er, seine Ausbildung in der Soundklinik bei Hermann Ranftl, einem etabliertem Lehrer und Live-Drummer in Tirol, weiterzuführen. Nach einem Jahr wechselte Johannes nach München an das Drummer’s Focus, welches von Cloy Petersen geführt wird. Dort von David Bücherl unterrichtet, einem angesehenen Drummer in der deutschen Musikszene, konnte Johannes sein musikalisches Niveau stark erweitern. Im Jahre 2014 wechselte Johannes nach Wien, um dort den Abschluss als Bachelor of Arts in Music Education im Bereich PoP- und Jazz-Schlagzeug zu absolvieren.

Durch sein großes Engagement schaffte er es, mit verschiedenen namenswerten Musiker in Kontakt zu treten. Unter anderem mit Ralf Gustke (Söhne Mannheims/ Studiomusik), Wolfgang Haffner ( Haffner Band / ZDF-Studiodrummer), Henning Rümenapp (Producer von Guano Apes), um nur eine Auswahl der Persönlichkeiten zu nennen.  Seine Experimentierfreudigkeit mit verschiedensten Musikstilen verschlug Johannes auch nach Amerika an das Drummer’s Collective in New York, um dort neue Inspirationen und Tipps aufzugreifen. Trotz seiner eigenen intensiven beruflichen Weiterbildung und zahlreichen Musikprojekten, fördert er junge Talente und versucht seine Erfahrung und sein Wissen Schülern verschiedensten Alters im Schlagzeugunterricht weiterzugeben.